Suche nach ...

√úbung und Ausbildung

Zugs√ľbung Juni

FF Altenberg bei Linz zur √úbersicht

Brand ‚ÄěLandwirtschaftliches Objekt, vermisste Personen‚Äú Dieses Einsatzstichwort gaben Unsre Ausbilder bei der Zugs√ľbung aus.

Im 1 Stock eines landwirtschaftlichen Gebäudes brach ein Brand aus, 2 Personen wurden vermisst. Im Haus befanden sich noch Gasflaschen.

Die Mannschaft des Tanks stellte einen Atemschutztrupp zur Brandbek√§mpfung und zur Menschenrettung in Geb√§ude ein. Mittels Schnellangriffseinrichtung, samt Schlauchtragekorb und Schlauchpaket wurde die Brandbek√§mpfung aufgebaut. Durch taktische Ventilation wurde das Geb√§ude rauchfrei gemacht und die Abluft√∂ffnung durch ein C-Rohr gesch√ľtzt.

Zeitgleich stellten die Trupps des LFB‚Äôs die Wasserversorgung von einem Hydranten her und stellten den 2. Atemschutztrupp. Gemeinsam mit der Besatzung des KDO‚Äôs wurde die 2. Person mittels Hebekissen unter einem I-Tr√§ger gerettet. Ein ‚ÄěRohrbruch‚Äú beim Hydranten stellte die Kameraden vor das Problem, eine Alternative Wasserversorgung herzustellen.

Nach Abschluss der Übung, wurde diese von den Ausbildern ausgewertet und auf gewisse Punkte hingewiesen, welche verbessert werden können.

Ein gro√ües Lob an allen Beteiligten, sowie den Ausbildern f√ľr die Ausarbeitung der √úbung. Danke auch an den Geb√§udebesitzer f√ľr die Bereitstellung des √úbungsobjektes!