Suche nach ...

Unsere Jugendbetreuer

OBM d.F. Stefan Mayr-Kellerer

Fachbeauftragter-Stv. Feuerwehrjugend

OBM d.F. Michael Steinbichler

Fachbeauftragter-Stv. Feuerwehrjugend

FM Moritz Pichler

Jugendhelfer

Stefan Thumfart

Hallo, mein Name ist Stefan Thumfart. 
Ich selbst durfte 1998 Teil der Jugendgruppe in Altenberg werden. Dies hat mich auch nicht mehr losgelassen. Im Jahre 2002 wurde ich zwar altersbedingt in den Aktivstand versetzt, allerdings zog es mich bereits 2004 als Jugendhelfer in die erf├╝llende Jugendarbeit. 
Seit 2008 darf ich die Jugendgruppe leiten, mit ihr Erfolge feiern und wie sollte es anders sein auch schwierige Zeiten durchleben und Niederlagen verarbeiten. 

Sehr gl├╝cklich bin ich, dass, mir meine Frau Sandra den n├Âtigen R├╝ckhalt gibt, den es f├╝r diese fordernde Berufung braucht. Mein Sohn Alexander teilt mit mir den Enthusiasmus f├╝r die Feuerwehr vollkommen, somit l├Ąsst sich Familien- und Feuerwehrleben perfekt verbinden.

Stefan Mayr-Kellerer

Hallo, mein Name ist Stefan Mayr-Kellerer.

Ich bin der Jugendgruppe der FF Altenberg im Jahr 2012 beigetreten. Seit Anfang an war es mir wichtig, meine Freizeit mit Gleichgesinnten in einer Gruppengemeinschaft zu verbringen. Der Zusammenhalt mit allen H├Âhen und Tiefen verbindet.

2017 bin ich in den Aktivstand der FF Altenberg ├╝bergetreten und dort auch als Atemschutztr├Ąger und Kraftfahrer t├Ątig. Die Arbeit mit der Jugend hat mich immer schon fasziniert, da ich ja selber auch schon als Jugendlicher bei den Bewerben dabei sein durfte.   Daher unterst├╝tze ich die Jugend als Jugendbetreuer-Helfer. Die Jugendlichen auszubilden macht viel Spa├č und vor allem auch Sinn, denn unser Nachwuchs ist Zukunftsgarant f├╝r die n├Ąchsten Jahre.

Michael Steinbichler

Als Jugendhelfer bei der Feuerwehrjugend zu arbeiten, erf├╝llt mich mit gro├čer Freude und Zufriedenheit. Seit etwa 2021 bin ich, Michael Steinbichler, in dieser Rolle t├Ątig und habe seither unz├Ąhlige wertvolle Erfahrungen gesammelt. Die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern bereitet mir enormen Spa├č, da ich ihre Begeisterung und ihren Wissensdurst hautnah miterleben kann. Es ist unglaublich erf├╝llend, mein Wissen ├╝ber das Feuerwehrwesen an die n├Ąchste Generation weiterzugeben und dabei zu sehen, wie sie mit jedem Trainingstag wachsen und dazulernen. Die M├Âglichkeit, ihre F├Ąhigkeiten und ihr Verantwortungsbewusstsein zu f├Ârdern, motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Die Kameradschaft und das gemeinsame Ziel, f├╝r die Sicherheit und das Wohl unserer Gemeinschaft zu sorgen, machen diese T├Ątigkeit f├╝r mich besonders bedeutsam und bereichern mein Leben in vielerlei Hinsicht

Moritz Pichler

Hallo, mein Name ist Moritz Pichler.
Ich bin seit 2013 bei der Jugendgruppe in Altenberg. 2018 wurde ich aufgrund des erreichen des 16. Lebensjahres in den Aktivstand versetzt.
Seit 2024 darf ich die erfolgreiche Jugendgruppe unterst├╝tzen.

Neben der Feuerwehr findet man mich oft bei Bekannten oder Zuhause in der Landwirtschaft.